Fakten

Es kommt immer wieder vor, dass Schweizer Kunden und Betreuerinnen glauben, dass die Aktivitäten von Getcare/Slowiss legal wären – dem ist jedoch nicht so! Mehrere Gerichtsverfahren in Basel und Winterthur belegen dies. Auch wurden immer wieder Familien in der Schweiz wegen Schwarzarbeit und illegale Vermittlung verzeigt und gebüsst.

In der Zwischenzeit wurde von den Internetseitenbetreibern ein Anwalt eingeschaltet, welcher behauptet, dass auf dieser Homepage „unwahre und verleumderische“ Darstellungen wiedergegeben werden. Auch stellen meine Ausführungen (angeblich) unwahre Tatsachenbehauptungen dar und sollen der Herabwürdigung dienen. Die früher bezeichneten Gründer der Getcare.ch haben (angeblich) keinerlei Verbindungen zu den Plattformen Getcare-seniorenbetreuung, Senio-24 bzw. Helvetia.care, daheim-betreut.info. Das (angeblich) unrechtmässige in Verbindungsbringen dieser Personen verletzte das Persönlichkeitsrecht und die persönliche Ehre. Zudem dienen (angeblich) die Beiträge auf dieser Seite ausschliesslich der Herabwürdigung der Verantwortlichen. Auch durch die Gesamtdarstellung von (angeblich) unrichtigen Fakten und Geschäftspraktiken soll sich eine Herabwürdigung ergeben.

Um diesen Vorwürfen proaktiv entgegenzuwirken werden nachfolgend die Fakten genannt, woraus ersichtlich wird, wie das ganze „Konstrukt“ tatsächlich geführt wird.

Es wird bestritten, dass die Gründer von Getcare.ch etwas mit den „Getcare-Nachfolgeinternetseiten“ wie daheim-betreut.info, schweizer-betreuung.info, senio-24.ch, helvetia.care usw. zu tun haben. Gegen aussen sind die Gründer von Getcare.ch nicht mehr mit den Firmen oder besser gesagt Internetadressen involviert. Dies wurde wahrscheinlich nötig, da das SECO eine Strafanzeige gegen die Verantwortlichen eingereicht hatte. Eine weitere Strafanzeige wegen unlauteren Wettbewerb läuft aktuell bei der Staatsanwaltschaft in Winterthur.

Slowiss Slovakia s.r.o. (früher V-Services s.r.o.), M. Razusa 59, 98401 Lucenec, Slowakei V-Service s.r.o. (weitere Infos siehe unten).
Diese Firma ist übrigens die einzige wirkliche Firma und nicht nur eine Internetadresse. Ein Gründungsmitglied von Getcare.ch war von 2015 bis 2017 Geschäftsführer dieser Firma. Heute ist es nur noch Frau Z.U. (mehr dazu weiter unten). Ein Partner dieser Firma ist die Betreut a.s. (mehr dazu weiter unten). Die Firma ist aktiv bei der Vermittlung u.a. von Betreuerinnen in die Schweiz, was jedoch nicht legal und dem entsprechend strafbar ist – für die vermittelnde Firma und den Kunden in der Schweiz. Da immer mehrere offene Stellen gleichzeitig publiziert sind, muss man davon ausgehen, dass die Firma sehr viele Familien in der Schweiz betreut. Aussagen von ehemaligen Betreuerinnen bestätigen eine grössere Anzahl Mitarbeiter am Geschäftssitz in Lucenec.

Bei der S. Invest s.r.o. (ehemals SLOWISS Invest s.r.o. bzw. Slowiss s.r.o.) R. Radayho 8, 98401 Lucenec, Slowakei, ist ein Gründungsmitglied der Getcare.ch als alleiniger Geschäftsführer eingetragen. Somit ist eine Verbindung zur heutigen Slowiss Slovakia s.r.o. offensichtlich. Ebenfalls war der Stiefbruder als Geschäftsführer eingetragen. Und sogar die betagte Mutter der Gebrüder war als Managerin und Partnerin eingetragen. Das Geschäft der Slowiss muss wirklich gut laufen, so dass man schon eine eigene Investitionsfirma braucht…

Bei M. Consulting s.r.o. (früher SLOWISS Enterprises s.r.o.) ist der Gründer der Getcare.ch noch heute als alleiniger Inhaber eingetragen mit Wohnsitz in Krakau, Polen. Der Bedarf an immer wieder neuen Firmen scheint recht hoch zu sein….

V&V Services s.r.o. in der Slowakei / V&V Services GmbH in der Schweiz: bei beiden Firmen ist gleichzeitig der ein und der selbe Herr in beiden Handelsregistern eingetragen. Zudem ist der Stiefbruder des Gründers von Getcare.ch bei der Slowakischen Firma mit Zeichnungsberechtigung eingetragen. Somit besteht eine neue Verbindung in die Schweiz. Ich bin gespannt, was hier noch weiter geschieht.

Betreut a.s., Bratislava: hier war noch keiner der Gründer von Getcare.ch im Handelsregister eingetragen. Dennoch, über diese Firma laufen die Zahlungen der Familien aus der Schweiz. Eine gewisse Frau Z.U. aus der Slowakei ist als Geschäftsführerin eingetragen. Diese Frau ist ebenfalls als Domainhalterin von folgenden Internetseiten eingetragen: getcare-seniorenbetreuung.ch, zuhause-leben.ch, helvetia.care, senio-24.ch, betreuungs-vermittlung.ch, seniorenbetreuung-24.ch und umsorgt.ch. Dies kann m.E. als gültiger Beweis betrachtet werden, dass alle diese Firma mit den ursprünglichen Gründern von Getcare.ch im Zusammenhang stehen.

Brickstone Design s.r.o., welche die Internetseiten erstellt hat, wurde im Jahre 2015 von einem Gründer der Getcare.ch gegründet. Heute ist er jedoch nicht mehr im Handelsregister eingetragen.

Es ist noch zu erwähnen, dass mir einige Zeugenaussagen von ehemaligen Mitarbeiterinnen und Kunden vorliegen, welche diese oben genannten Fakten nochmals bestätigen. Zudem möchte ich erwähnen, dass meine Absicht nie darin bestand, die Ehre oder das Persönlichkeitsrecht von irgendjemandem zu verletzten, sondern nur die Unrechtmässigkeit eines illegalen Konzepts aufzuzeigen.

Alle oben genannten Fakten lassen sich einfach über das Portal des Slowakischen Handelsregisters nachvollziehen und belegen: http://www.orsr.sk/default.asp?lan=en

Hier noch der Link zum Schweizerischen Handelsregister: https://www.zefix.ch/de/search/entity/welcome